Gösterilen 1–20 arası toplam: 61

  • Abenteuer von Elif und Clara. Der geheime Schlüssel

    Clara kommt in eine neue Klasse. Dort lernt sie Elif kennen und die beiden Mädchen werden Freundinnen, nicht nur weil ihr gemeinsames Hobby Katzen sind… .Doch etwas stimmt nicht, denn die Eltern der beiden können sich nach einem Zwischenfallnicht ausstehen. Außerdem wurde auch noch der ehrwürdige Stadtschlüssel gestohlen und alle sind in Aufruhr.
    Ist der verschwundene Schlüssel vielleicht der geheimnisvolle „Schlüssel zur Integration“, von dem Claras Mutter spricht und den Elifs Eltern angeblich nicht besitzen?
    Die tapferen Freunde Clara, Elif und Jan stellen sich diesen Fragen und erleben ein großes Abenteuer.
    9,90
  • Al-Fatiha: Reflexionen und Bedeutungen

    Niemals wird ein Muslim oder eine Muslimin das Gebet spüren und erleben, ohne die Bedeutung der Sure Al-Fatiha wirklich verstanden zu haben. Sie ist der Schlüssel zur Demut und zur Annäherung an Allah, den Erhabenen, Der uns das wiederholte Rezitieren „der Eröffnenden“ nicht grundlos auferlegte. Al-Fatiha ist die Quintessenz des Korans, sie umfasst alle Hauptbotschaften Seiner Offenbarung und diese wenigen Worte Allahs haben die Kraft, den Menschen ganzheitlich zum Besseren zu verändern.

    In „Al-Fatiha – Reflexionen und Bedeutungen“ führt uns der Autor zu Beginn die besonderen Vorzüge dieser Sure vor Augen, um uns dann auf eine spannende Reise in die Tiefen ihrer Bedeutung mitzunehmen. Mit der Lektüre dieses Werkes wirst du beginnen, die Sure Al-Fatiha mit ganz anderen Augen zu lesen und zu erfahren.

    14,00
  • Alter Glaube und moderner Aberglaube

    Dieses Buch packt all das, was es dem Europäer der heutigen Zeit schwer macht, mit ganzem Herzen in einer Religion zu leben, bei der Wurzel und zeigt, indem es dies tut, daß der moderne Mensch auf eine unserer heutigen Zeit gemäße Weise ein Hort des Aberglaubens in seiner gefährlichsten Form ist. Wir sehen uns in der modernen Welt mit ihrer Fortschritts- und Wissenschaftsgläubigkeit einer Situation gegenüber, die an das Märchen von des Kaisers neuen Kleidern erinnert. Nichts ist heute mehr vonnöten, als daß einfach einmal jemand kommt und die Wahrheit sagt. (Quelle: https://www.spohr-publishers.com)

    15,50
  • Angst

    Als Frau Irene die Treppe von der Wohnung ihres Geliebten hinabstieg, packte sie mit einem Male wieder jene sinnlose Angst. Ein schwarzer Kreisel surrte plötzlich vor ihren Augen, die Knie froren zu entsetzlicher Starre, und hastig mußte sie sich am Geländer festhalten, um nicht jählings nach vorne zu fallen. Es war nicht das erstemal, daß sie den gefahrvollen Besuch wagte, dieser jähe Schauer ihr keineswegs fremd, immer unterlag sie trotz aller innerlichen Gegenwehr bei jeder Heimkehr solchen grundlosen Anfällen unsinniger und lächerlicher Angst.

    4,90
  • Arme Leute

    »Nein, ich danke für diese Märchendichter! Anstatt etwas Nützliches, Angenehmes, Erquickendes zu schreiben, kratzen sie da die kleinsten Kleinigkeiten aus der Erde hervor und schnüffeln überall herum!… Ich würde Ihnen einfach verbieten, zu schreiben! Zum Beispiel, was soll das: man liest … unwillkürlich denkt man doch nach, – aber … aber … es kommen einem nur alle möglichen Ungereimtheiten in den Kopf. Nein, wirklich, ich würde ihnen verbieten, zu schreiben, ganz einfach und unter allen Umständen: schlankweg verbieten!«

    5,90
  • Ausgewaehlte Abschnitte Aus Kutadgu Bilig

    Erledige deine Aufgaben gerecht, bemühe dich darum und sei niemals grausam, diene Allah und folge seinem Weg.

    Ein grausamer Mann wird niemals lange Zeit die Regentschaft innehaben. Die Grausamkeit des Grausamen dauert niemals lange Zeit an.

    2,90
  • Auszüge aus dem Sahih Al-Buharyy

    Als Allah die segenreiche Kette Seiner Offenbarung mit der Herabsendung des Qur´an für allemal abschloss, machte Er uns mit allem Nachdruck auf die Verbindlichkeit der Sunna aufmerksam, indem Er die Großartigkeit des Prophetencharakters, dessen Vorbildlichkeit für uns, die Befolgung seiner Befehle und Gebote – und nicht zuletzt das Gefügigsein für seine Entscheidungen – betonte und ans Herz legte. Als eine der Quellensammlungen sind hier wesentliche Auszüge aus Buharyys großer Sammlung wiedergegeben.

    26,99
  • Betrachtung

    Die Erzählungen von Franz Kafka: Kinder auf der Landstraße, Entlarvung eines Bauernfängers, Der plötzliche Spaziergang Entschlüsse,Der Ausflug ins Gebirge, Das Unglück des Junggesellen, Der Kaufmann, Zerstreutes Hinausschaun, Der Nachhauseweg, Die Vorüberlaufenden, Der Fahrgast, Kleider, Die Abweisung, Zum Nachdenken für Herrenreiter, Das Gassenfenster, Wunsch, Indianer zu werden, Die Bäume, Unglücklichsein.
    3,90
  • Brennendes Geheimnis

    Der zwölfjährige Edgar lebt am Rand seiner Kindheit und er wird mit der Welt der Erwachsenen konfrontiert und reagiert verwirrt. Er ist mit der Mutter, seiner Gesundheit wegen, auf den Semmering gefahren und glaubt dort unverhofft in einem jungen Baron einen Freund gefunden zu haben.
    3,90
  • Brief Einer Unbekannten

    Du erkanntest mich nicht damals. Und als zwei Tage später Dein Blick mit einer gewissen Vertrautheit bei erneuter Begeg- nung mich um ng, da erkanntest Du mich wiederum nicht als die, die Dich geliebt und die Du erweckt, sondern bloß als das hübsche achtzehnjährige Mädchen, das Dir vor zwei Tagen an der gleichen Stelle entgegengetreten. Du sahst mich freundlich überrascht an, ein leichtes Lächeln umspielte Deinen Mund.
    3,90
  • Briefe Aus Der Schweiz

    Noch ehe wir aufbrechen, kann ich Ihnen einen guten Morgen bieten. Der Graf wird mit mir links in‘s Gebirg nach dem Leukerbad zu gehen, der Freund indessen die Pferde hier erwarten und uns morgen in Leuk wieder antreffen.
    3,90
  • Das Leben des Propheten

    Das Leben des Propheten
    Aus dem Arabischen übertragen und bearbeitet von Prof. Dr. Gernot Rotter
    Die hier vorliegende Beschreibung des Lebens des Propheten von Ibn Ishâq gehört als die älteste und bekanntermaßen sorgfältig angelegte Biographie zu den wichtigsten klassischen Texten der islamischen Literatur.
    Betrachtet der Muslim das Leben seines Propheten in dessen Vielschichtigkeit und Fülle als unvergleichliches Geschenk eines über die Maßen barmherzigen Gottes an die Menschheit, so rühren ihn die vielbezeugte Vortrefflichkeit des Mannes und die Lauterkeit seines Charakters immer wieder zu Tränen.
    Wer von der Schönheit jener im Westen bislang so gut wie unbekannt gebliebenen Religion des Islam einmal kosten will, von ihrer Weisheit und Tiefe, ihrem Segen und ihrer Süße, dem sei geraten: Disputiere nicht mit den Theologen, sondern betrachte lieber das so bedeutungsvolle und wirkmächtige Leben dieses wunderbaren Mannes, auf dem der Friede sei.
    18,50
  • Der Kleine Prinz

    “‘Der kleine Prinz’ ist kein Kultbuch, dafür hat es zu viele unterschiedliche Lesergruppen begeistert. Das schmale Buch, das als Kinderbuch gedacht war, lesen seit Generationen Groß und Klein in unterschiedlichsten Kulturen, Religionen und Milieus. Das Märchen vom Prinzen, der auf seinem Planeten eine Rose und drei Vulkane besitzt, wurde in mehr als 110 Sprachen übersetzt. ”
    – Das Bild

    4,90
  • Der Milli Görüş Leader Prof. Dr. Necmettin Erbakan

    „Ihr könnt es nicht machen. Wieso? Ihr glaubt, dass ihr Brot machen könnt, nur weil ihr Mehl, Wasser und Salz habt. Nein. Ihr habt eines vergessen. Um Brot machen zu können, benötigt ihr Hefe, Hefe, Hefe!“ Mit der Hefe meinte Prof. Dr. Necmettin Erbakan sieben überragende Leadership Eigenschaften für türkische Politiker, sieben Gottesgaben aus einer islamischen Perspektive: Bilgi/Birikim, Tecrübe, Hidayet, Feraset, Dirayet, Şuur, Vizyon. Diese Eigenschaften eines großen Leaders stehen im Zentrum dieses Buches.

    Drei Mal wurde Prof.Necmettin Erbakan stellvertretender Ministerpräsident und im Jahre 1996 schließlich sogar Ministerpräsident der 54. türkischen Regierung. Einer der größten Leader in der Türkei und in der islamischen Welt beschrifte Wege, die in der größten Leader in der Türkei und in der islamischen Welt beschritt Wege, die in der türkischen Geschichte kein anderer zuvor gegangen war und entwickelte die „Milli Görüs-Weltanschauung“.

    Sowohl diese Begriffe als auch die Biographie und das politische Leben Erbakans werden erläutert. Eigene Kapitel widmen sich der Weltanschauung sowie der Vision von Milli Görüs und Erbakan. Ebenso werden die D-8 Organisation und die gerechte Wirtschaftsordnung behandelt, Der Leser erhält außerdem durch authentische Schilderung von Weggefährten Erbakans einmalige Einblicken dessen Leadership Eigenschaften, die ihm die Möglichkeit eröffnen, Erbakan richtig zu verstehen

    7,90
  • Der Prozess

    Jemand mußte Josef K. verleumdet haben, denn ohne daß er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet. Die Köchin der Frau Grubach, seiner Zimmervermieterin, die ihm jeden Tag gegen acht Uhr früh das Frühstück brachte, kam diesmal nicht. Das war noch niemals geschehen.

    6,90
  • Der Weg nach Mekka

    Muhammad Asad ist einer der bedeutendsten muslimischen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Sein Weg führte ihn aus der Welt seiner jüdischen Familie und aus Europa in die muslimische Welt nach Arabien. Lebendig und spannend schildert Asad seine Bekehrung in Berlin, seine abenteuerlichen Wüstenerfahrungen in Arabien, die Verstrickung in die politischen Verhältnisse der Zeit und die Beteiligung am Freiheitsstreben der islamischen Länder. Beeindruckend sind die Intensität seiner Darstellung, die Echtheit seiner Überzeugungen und die Authentizität seiner Erfahrungen. Entsprechend überwältigend ist die Resonanz auf dieses Werk in der gesamten Welt bis heute. Wahrscheinlich gibt es kein Buch – außer dem Koran selbst -, das den Islam in ähnlicher Weise Millionen von Menschen nahe gebracht hat.

    Über Muhammad Asad:

    Muhammad Asad (1900-1992) wurde als Leopold Weiss im galizischen Lemberg (damals Österreich, heute Ukraine) in einer jüdischen Familie geboren. Sein Großvater väterlicherseits war Rabbiner. Asad sprach fließend Hebräisch, besaß Tora- Kenntnisse wie ein Rabbiner, studierte in Wien Psychoanalyse und Philosophie, brach das Studium ab, verkehrte in literarischen Zirkeln in Berlin und wurde Journalist.

    Auf Einladung seines Onkels kam er nach Palästina und bereiste den Orient, nun als Sonderberichterstatter der Frankfurter Zeitung (heute FAZ). Die arabische Welt, der er antizionistisch eingestellt war faszinierte ihn und der Übertritt zum Islam war verknüpft mit einem gewissen idealisierten Bild des Beduinen. Asad war aber mehr als ein abenteuerlustiger Romantiker, den Übertritt zum Islam hat er sich nicht leicht gemacht. Dahinter stand sicherlich auch die Suche nach einer neuen kulturellen Identität angesichts des verbreiteten Antisemitismus und der Suche nach Sinn und einem neuem Zusammenleben (da er den westlichen Materialismus ablehnte).

    25,60
  • Die Botschaft des Koran

    Der bedeutende Islamgelehrte Muhammad Asad, geboren als Leopold Weiss, 1900–1992, eine Leitfigur fortschrittlicher Muslime, übersetzte und kommentierte den Koran für die westliche Welt ins Englische. Seine hervorragende Übertragung ist die einzige, die wiederum in viele andere Sprachen übersetzt wurde. Damit erlangte sie Weltruhm. Erstmals liegt sie nun in deutscher Sprache vor und verschafft dem Koran damit neue Geltung in der modernen Welt.

    Die Einzigartigkeit der Übersetzung ist darin begründet, dass Muhammad Asad das Klassische Arabisch ebenso beherrschte wie die Dialekte der Beduinenstämme. Die Beduinen waren die ersten Adressaten des Korans. Die kulturellen Traditionen der Nomaden waren seit der Entstehung des Islam unverändert geblieben. Asad, der viele Jahre in Saudi-Arabien lebte, studierte sie eingehend für seine historisch authentische Übertragung der islamischen Schrift.

    49,40
  • Die Geburt Der Tragödie

    ir werden viel für die aesthetische Wissenschaft gewonnen haben, wenn wir nicht nur zur logischen Einsicht, sondern zur unmittelbaren Sicherheit der Anschauung gekommen sind, dass die Fortentwickelung der Kunst an die Duplicität des Apollini- schen und des Dionysischen gebunden ist: in ähnlicher Weise, wie die Generation von der Zweiheit der Geschlechter, bei fort- währendem Kampfe und nur periodisch eintretender Versöhnung, abhängt.
    3,90
  • Die Leiden Des Jungen Werthers

    Der Briefroman „Die Leiden des jungen Werthers“ ist ein erstmals 1774 erschienenes Werk von Johann Wolfgang von Goethe.Der Roman spielt im Zeitraum vom 4. Mai 1771 bis zum 24. Dezember 1772. Ort der Handlung ist die Kleinstadt Wahlheim. Protagonist ist Werther, ein junger Mann, der in der bereits verlobten Lotte die Verkörperung seiner Ideale sieht. Werther verliert sich in einer schwärmerischen und hoffnungslosen Liebe, die ihn in den Selbstmord treibt.

    4,90
  • Die Mondscheingasse

    “Das Schiff hatte, durch Sturm verzögert, erst spät abends in der kleinen französischen Hafenstadt landen können, der Nachtzug nach Deutschland war versäumt. So blieb ein unerwarteter Tag an fremdem Ort, ein Abend ohne andere Lockung als die einer melancholischen Damenmusik in einem vorstädtischen Vergnügungslokal oder eines eintönigen Gespräches mit den ganz zufälligen Reisegenossen…”

    Dieses Buch enthält 2 weitere kurze Erzählungen von Stefan Zweig: Die Frau und die Landschaft und Leporella.

    4,90